Sonntag, 28. Oktober 2012

Eine schnelle Weihnachtskarte

So langsam kann man ja doch mit den Weihnachtskarten anfangen.
Ruckzuck ist Weihnachten da und dann fragt man sich wie man das alles noch schaffen soll.
Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, dass ich mit allem etwas eher anfange.

Der Adventskalender wird auch in 1-2 Wochen gebastelt.

Hier ist eine simple Weihnachtskarte


Der Tannenbaum ist dunkelgrün und aus Filz.
Ich glaube, dass man das auf dem Foto nicht gut erkennen kann.


Das Spitzenband habe ich mit der alten Stanze Spitzenband gestanzt.


Verwendete Materialien:

Stempel: Scentsational Season, Perfekte Pärchen
Cardstock: Vanille Pur, Flüsterweiß, Glutrot
Stempelkissen: Glutrot
Sonstiges: Big Shot, Framelits Formen Scentsational Season, Framelits Famose Fähnchen, Stanze Spitzenband (nicht mehr erhältlich), besticktes geripptes Geschenkband in Flüsterweiß, Rentierstanzer, grüner Filz, Schwämmchen


Kommentare:

  1. Süß, Bine!
    Das Band hast du schön weihnachtlich dekoriert!
    Sieht gut aus!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Moin Sabine,
    das ist eine sehr süße "schnelle" Weihnachtskarte. Bei dem plötzlichen Wintereinbruch, fast überall, kommt man ja auch schon so langsam in Weihnachtsstimmung. Wenn man das Bild vergrößert, kann man erkennen, das der Baum aus Filz ist. Sehr schön.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen