Freitag, 11. Januar 2013

Sale-A-Bration Stempelset Frühlingsgefühle und Merci Schokolade...

Sale-A-Bration Stempelset Frühlingsgefühle und Merci Schokolade...?
Jetzt fragt ihr euch bestimmt wie das zusamenpasst.

Schaut her

Auf dem Blog von AndreaG habe ich diese niedliche Merci-Verpackung gesehen.

Ich war so begeistert, dass ich sie auch mal basteln musste. Das es in solch einem Desaster endet war mir zu dem Zeitpunkt nicht klar.
Wieviel Versuche ich gestartet habe, verrate ich euch besser nicht.

Eigentlich ist die Verpackung ganz leicht zu basteln, aber es kam immer eine Pfote oder eine ganze Katze dazwischen.
Es war ja interessant zu schauen was Frauchen da auf ihrem neuen interessanten Schreibtsich bastelt. Hätte ja ein Leckerchen oder eine dritte Kraulhand sein können.

Irgendwann bin ich dann aber doch fertig geworden.

 In der Verpackung passen genau 4 Merci-Schokoladen rein. 


Bei Merci-Schokolade kann ich eigentlich nicht nein sagen, aber diesmal bin und war ich tapfer (mal schauen wie lange ich noch tapfer bleibe *grins*)
Ich lieeeeEEEeebe Merci Schokolade *schmacht*

Die Schmetterlingsstempel, den ihr im Hintergrund seht, und der Schriftzug sind Stempel die ihr euch während der Sale-A-Bration gratis aussuchen könnt.
Sie gehören zu dem Stempelset Frühlingsgefühle.
Die Sale-A-Bration geht vom 22.01.2012 bis 22.03.2013.
Während der Aktion könnt ihr euch pro 60 Euro Bestellwert eines von 17 Artikeln gratis aussuchen.
Den Flyer zur SAB darf ich euch noch nicht zeigen. Ich veröffentliche ihn aber am 22.01.2012 pünktlich um 0:00 Uhr.


  
Verwendete Materialien:

Stempel: Frühlingsgefühle (Noch nicht erhältlich, SAB Artikel)
Stempelkissen: Himbeerrot, Ros'e
Cardstock: Rosè, Himbeerrot, Saharasand, Flüsterweiß
Sonstiges:  Stanzer Wellenkreis (4,4 cm), Stanzer Wellenkreis (3,2 cm),  Stanzer Kreis (3,5 cm), Gepunktetes Geschenkband mit Wellenbordüre in Rosè, Basic Strassschmuck, Klettband

Mein Blog ist ab jetzt auch über  

www.stempel-biene.com
und 
www.stempel-biene.de 

erreichbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen