Donnerstag, 7. März 2013

Anleitung Bigz L Knallbonbon

Der Stanzplatte Bigz L Knallbonbon ist zwar eine kleine Anleitung beigefügt, aber wirklich hilfreich ist sie nicht.
Bis ich wusste wie man die Knallbonbons macht bzw. faltet, sind einige in die Mülltonne gewandert.

Da das nicht sein soll, zeige ich euch heute eine Anleitung für's Knallbonbon. Vielleicht hilft sie ja dem einen oder anderen.


Nachdem ihr den Farbkarton oder das Papier durch die Bigshot gekurbelt habt, sieht euer Knallbonbon so aus.



Im ersten Schritt dreht ihr das Papier um und knickt die langen Seiten.



Danach knickt ihr die kurzen Seiten ein.



Wenn ihr die Seiten geknickt habt, sollte es so aussehen.






Jetzt dreht ihr das Papier um und klebt  auf der Oberseite der kleinen geknickten Seite Kleber. Ich verwende hierfür den Snailkleber.



Anschließend klebt ihr das Knallbonbon, wie auf dem Foto abgebildet, zusammen.



Nun knickt ihr die äußeren diagonalen Falzlinien zu beiden Seiten um.




Dann stellt ihr das Knallbonbon wieder auf und faltet es so das ihr die anderen diagonalen Seiten knicken könnt.



Die knickt ihr dann auch beidseitig um. Wichtig ist, dass ihr die diagonalen Linien wirklich beidseitig knickt. Also einmal links herum und einmal rechts herum.








Da jetzt alle diagonalen Linien geknickt wurden, könnt ihr das Knallbonbon fertigstellen.
Hierfür stellt ihr es wieder wie auf dem Bild auf,




drückt das Ende mit dem Finger zusammen



und dreht es vorsichtig.
Das macht ihr dann mit beiden Seiten und fertig ist das Knallbonbon



Kommentare:

  1. Moin Sabine,
    noch habe ich diese Stanze leider nicht. Deine Anleitung ist aber toll und ich speicher sie gleich mal ab. Vielen Dank, sie wird mir eine große Hilfe sein, wenn ich die Stanze denn mal habe.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Die Anleitung ist prima, danke! Gleich der erste Versuch hat geklappt. ;-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen