Dienstag, 9. April 2013

Kellnerblock für unterwegs

Ich habe in meiner Handtasche immer einen kleinen Block um mal schnell ein Einkaufszettel o.ä. zu schreiben.
So nett verpackt sieht er gleich noch besser aus.


Das Auge muss ja auch was davon haben :-)

Unter der Biene habe ich einen Magneten geklebt so dass man die Schnalle ohne Probleme öffnen kann.
Wer mag kann an der Seite noch eine kleine Schnalle für einen Bleistift o.ä. anbringen.

 
Diese Kellnerblöcke kriegt man günstig bei eBay oder in der Metro.
Dort kosten 20 Stück 7 Euro.

Über so ein Mitbringsel freut sich bestimmt jeder.

stempel-biene

Da der Block für mich ist, sollte er auch etwas mit der "Stempel-Biene" zu tun haben *grins*

Verwendete Materialien:
Stempel: Every Little Bit
Stempelkissen: Espresso (für den Schriftzug www.stempel-biene.de), Saharasand (für die gestempelte Biene)
Cardstock:Wildleder, Osterglocke, Aquarellpapier
Sonstiges: Stanze Wellenkreis 1-1/4 (3,2 cm), Stanze Kreis (2,5 cm), Leinenfaden, Prägeform Honigwaben, Mischstifte, Stampin Write Marker in Schwarz, Osterglocke, Senfgelb und Saharasand, Magnet, Kellnerblock und das Junior ABC (nicht mehr erhältlich)

  •  Nächste Sammelbestellung: So. 27. April, bis 21 Uhr 
  •   Nutze den Preisnachlass auf Stampin' Up Produkte und werde Demonstrator  
  • Wohnst du in meiner Nähe und hast du Lust auf eine Stempelparty? 


1 Kommentar:

  1. Moin Sabine,
    boah, dein persönlicher Notizblock sieht wunderschön aus. Gut, dass es den Wabenprägefolder von SU gibt, passt ja perfekt für dich. Und der kleine Bienenstempelabdruck ist noch das I-Tüpfelchen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen