Sonntag, 28. Juli 2013

Anleitung: Geldgeschenkkarte mit Bigz Top Note

Heute möchte ich euch die Anleitung zur Geldgeschenkkarte mit der Bigz Top Note zeigen

So sieht die fertige Karte aus:


Hier ist die Anleitung:

Ihr schneidet ein Farbkarton in der Größe 14,8 x 21 cm aus und falzt den Karton bei 10,5 cm


 Jetzt schneidet ihr euch ein Designerpapier in der Größe eurer Wahl zurecht.
Da ich nur ein 3mm großen Rand haben wollte, habe ich die Maße 14,2 x 9,9 cm genommen.
Das Designerpapier könnt ihr auch direkt auf die Karte aufkleben.


Schneidet einen DIN A4 Farbkarton in der Mitte (bei 10,5 cm) durch und falzt ihn nach 12 und 20 cm.
Wenn ihr es ganz ordentlich haben möchtet, dreht ihr dann den Farbkarton um und macht nochmal eine Falzline nach 16 cm. Ansonsten könnt ihr den Streifen ganz normal von einer Seite bei 12, 16 und 20 cm falzen.


Jetzt knickt ihr den Farbkarton mit Hilfe des Falzbeiles (bei Stampin' Up heißt der Papierfalter) so wie auf dem Foto


Legt den Farbkarton auf die Bigz Top Note und kurbelt das durch die Big Shot. Wichtig ist, das ihr das Papier nicht bis zum Ende drauflegt.
So wie der Farbkarton auf dem Foto liegt, habe ich es auch durch die Big Shot gekurbelt.


Nach dem Kurbeln durch die Big Shot sollte euer Mäppchen so aussehen. Ärgert euch nicht wegen dem Knick in der Mitte.


Den könnt ihr mit dem Falzbeil bzw. dem "Papierfalter" etwas glattziehen.


 Jetzt nehmt ihr die Stanze Wortfenster, schiebt das Papier zur Hälfte in die Stanze und stanzt den Einsteckschlitz aus.


Beklebt den äußeren Rand mit doppelseitigem Klebeband bzw. den Selbstklebestreifen von Stampin' Up!
Wichtig ist das ihr nur den Rand beklebt. Wenn ihr einen Streifen in die Mitte kleben würdet, könntet ihr später nichts in den Schlitz reinschieben.

Das Mäppchen an sich ist jetzt fertig. Ihr könntet das Mäppchen auch gut ohne Karte verschenken.
Hier habe ich mal ein Schokoladenmäppchen verschenkt.



Jetzt müsstet ihr euch noch einen kleinen Streifen zurechtschneiden. Hierfür messt ihr die Länge eures Mäppchens und schneidet es demensprechend zurecht. Mein Streifen ist hier 3 cm hoch und 8,4 cm lang.
Die Länge ist aber bei jedem Mäppchen anders.


Klebt erst den Papierstreifen und dann das Schleifenband auf das Mäppchen. 
Danach könnt ihr die Unterseite des Mäppchens mit Selbstklebeband bekleben und dann auf die Karte kleben.


Stanzt etwas Dekoration aus und klebt es mit den Stampin Dimensionals auf.


Fertig ist die Karte.
So sieht das Mäppchen aus...


.... und so sieht die Karte mit der gebundenen Schleife aus.
Anstatt des Schleifenbandes könntet ihr auch einen Magneten oder Klettpunkte nutzen.
Ich pers. finde das die Schleife der Karte den letzten Pfiff gibt.


Ich hoffe, dass euch die Anleitung gefallen habt und vor allem das ihr mit der Anleitung etwas anfangen könnt.
Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt einfach ein Kommentar oder schickt mir eine Email

stempel-biene@versanet.de

Mit dieser Anleitung nehme ich bei der Challenge von 

teil! 

  •   Nächste Sammelbestellung: Di. 06. August bis 20 Uhr  
  •   Sicher dir einen dauerhaften Preisnachlass auf Stampin' Up Produkte und werde Demonstrator  in meinem Team
  • oder werde Gastgeberin einer Stempelparty?

Kommentare:

  1. HAllo Biene,

    hihi- diese Karte scheint es Dir ja wirklich angetan zu haben ;-) Da hab ich ja letzes Jahr was "angerichtet" !

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    ganz herzlichen Dank für die tolle ausführliche Anleitung.

    Liebe sonnige Grüße
    Ingeborg

    AntwortenLöschen
  3. hallo Biene
    ganz lieben Dank für deine tolle ausführliche Anleitung zu dieser Karte! Sieht großartig aus!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    herzlich Willkommen in der Challenge 'Meine TOP 1 des Monats'. Ich freue mich, dass du mit dabei bist!

    Deine Karte ist eine sehr hübsche und obendrein dekorative "Verpackungs-Idee" für Geldgeschenke jedweder Art, denn die Deko kann zu allen möglichen Gelegenheiten passend gebastelt werden - mit herrlichen Variationsmöglichkeiten.
    Wie die Karte genau gewerkelt wird, zeigst du in deinem Workshop. Danke für diese tolle Idee!

    Ich wünsche dir für die Challenge viel Spaß, Vergnügen beim Blog-Hüpfen in den verlinkten Seiten der Lieblingswerke-Galerie und natürlich viel Erfolg für die Verlosung des Einkaufs-Gutscheines.

    Viele liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen