Samstag, 10. August 2013

Meine erste Schüttelkarte!

Jetzt habe ich sie doch endlich mal gebastelt.
Meine erste Schüttelkarte *strahl*


Das Lesezeichen habe ich auch wieder mit dem Stempelset Chalk Talk (Tafelrunde) gemacht.

Mit dem Rahmen für Schüttelfenster kann man wirklich ganz schnell eine Schüttelkarte basteln.
Ich weiß nicht warum aber ich dachte immer das das zu schwer sei und habe deswegen keine gebastelt.

Da die Karte ohne dem Fenster so kahl war, habe es dann doch einfach mal ausprobiert.

Hierfür habe ich einfach ein Stück flüsterweißes Papier bestempelt, Klarsichtfolie aufgeklebt, ein paar Herzen mit der Elementstanze Eule ausgestanzt in die Mitte gelegt und dann den Rahmen fürs Schüttelfenster aufgeklebt.

Ich bin voll begeistert von den Schüttelkarten.

Da ich jetzt weiß wie leicht das geht, werde ich jetzt erstmal sämtliche Dekoläden nach Streudeko durchstöbern ;-)



Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.
Eure
Sabine

Ups. Man merkt das Wochenende ist. Ich habe doch fast die Materialliste vergessen.

Verwendete Materialien:
Stempel: Chalk Talk (Tafelrunde), Hearts a Flutter
Stempelkissen: weißes Stazon Stempelkissen. Ich habe die anderen Stempel mit den Stampin' Write Markern in Saharasand, Aquamarin und Petrol eingefärbt.
Cardstock: Saharasand, Aquamarin, Flüsterweiß, Petrol, weißes Pergamentpapier
Sonstiges: Framelis Formen Tafelrunde, Kordel in Aquamarin, Leinenfaden, gerafftes Geschenkband, Prägeform Perfect Polka Dots, Stanze Eleganter- und Mini-Schmetterling, Wellenkreis (4,4 cm), Kreis (3,5 cm), Elementstanze Eule, Rahmen fürs Schüttelfenster

Kommentare:

  1. Eine tolle Karte hast Du gezaubert!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,

    das ist eine super schöne Karte geworden!

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist sie geworden! Habe dich vor Kurzem zufällig "gefunden" und bleibe gerne hier als Leserin :-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen