Freitag, 6. September 2013

Eine Geburtstags-Geldbörse

Letzte Woche habe ich bei meiner Teamkollegin Sabine eine Geldbörse gesehen.
Ich war davon so angetan, dass ich mich dann gleich auf die Suche nach einer Anleitung gemacht habe.
Bei Doris habe ich sie dann auch gleich gefunden


Heute kann ich euch endlich auch meine gebastelte "Geburtags-Geldbörse" zeigen. Da die Empfängerin der Geburtstags-Geldbörse ab und an auf mein Blog linst, musste ich ja warten. *grins*



Wenn ihr die gleiche Börse nachbasteln möchtet, braucht ihr den Farbkarton in den Farben Kandiszucker, Osterglocke und Kürbisgelb.
Damit die Börse etwas authentischer wirkt, solltet ihr sie großzügig mit einem Schwämmchen schattieren.
Die Börse kommt erst danach richtig zur Geltung.
Die Naht könnt ihr mit einem Stampin' Write Marker aufzeichnen.

Der Knopf ist nur zur Zierde. Unter der Lasche habe ich ein Magnet geklebt.
Auf dem Foto könnt ihr es ganz gut erkennen.


Wenn man die Börse öffnet, sieht sie so aus


Das kleine Kärtchen haben wir als "Glückwunschkarte" genutzt.
Der Schriftzug "Zum Geburtstag alles Liebe" aus dem neuen Stampin' Up! Gastgeberinnenset Natur-nah ist eigentlich embossed.
Auf dem Foto kann man es nur leider nicht erkennen.


Da mir die Börse so noch etwas zu kahl war, habe ich mir ein Schriftzug aus dem Internet geladen, diesen dann ausgeschnitten und in Kürbisgelb schattiert.


In die Fächer kam dann das Geburtstagsgeld.

Ich finde das so eine Börse eine echt gute Alternative zu einer Geldgeschenkkarte ist.

Deine Anleitung ist wirklich genial @Doris.
Danke das du sie auf deinen Blog veröffentlicht hast.
 

Verwendete Stampin' Up! Materialien:
Stempel: Gastgeberinnenset Natur-nah
Stempelkissen: Kürbisgelb
Cardstock: Kandiszucker, Osterglocke, Kürbisgelb, Flüsterweiß
Sonstiges: Designerknöpfe Signalfarben (Kürbisgelb), Kordel Flüsterweiß, 2 Magnete (nicht von Stampin' Up!), Bigz Form Originals Blüten, Stanze Eckenabrunder, Stampin' Write Marker Kandiszucker, Schwämmchen

1 Kommentar:

  1. Hallo Sabine :-)
    Hübsche Gelbörse ! Kam bestimmt gut an bei Deiner Freundin

    Danke auch fürs verlinken
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen