Freitag, 25. Oktober 2013

Anleitung zum bestempeln einer Kerze

Heute möchte ich euch zeigen wir ihr Kerzen mit Stempelmotiven versehen könnt.
Die Kerzen sind relativ schnell dekoriert und sehen einfach nur toll aus.
Die kann man gut verschenken oder als Deko verwenden.

Wenn ihr die Anleitung Schritt für Schritt verfolgt, sollte eure Kerze am Ende so aussehen :-)


Anleitung:

Ihr benötigt eine Kerze, weiße Servietten, glattes Backpapier, das Erhitzungsgerät von Stampin' Up oder einen anderen Embossingföhn (ein normaler Föhn wird nicht heiß genug), Stempel und ein Stempelkissen.


Breitet die weiße Serviette aus und stempelt eure Wunschmotive auf.
Meine Kerze habe ich mit dem Stempelset Fine Feathers bestempelt.


Falls euch die Stempelabdrücke nicht gefallen, weil sie zu "saftig" sind, müsst ihr den Abdruck vorher einmal abstempeln. So ist weniger Tinte auf dem Stempel. Der Stempelabdruck wird dann weniger dick.

Schneidet eure Motive aus und trennt dann die Lagen der Serviette.
Hier ist ein Foto das euch zeigt was ich mit den Lagen meinte.

Ihr braucht nur die oberste hauchdünne Schicht auf die Ihr euer Motiv gestempelt habt. Die anderen Schichten könnt ihr entsorgen.

Jetzt platziert ihr euer Motiv auf die Kerze. Legt bitte immer nur ein Motiv auf. Das ist dann leichter für euch.





Wenn euer Motiv auf der Kerze liegt, legt ihr darüber ein glattes Stück Backpapier. Das Papier muss wirklich glatt sein.
Das Papier mit den Waben ist nicht geeignet!!!

Jetzt spannt ihr das Papier und Föhnt euer Motiv mit dem Heissluftföhn leicht an. Wenn ihr seht, dass das Motiv klarer wird bzw. der Wachs leicht flüssig wird, seit ihr fertig.
Jetzt nehmt ihr das Papier vorsichtig ab. Falls sich der Wachs etwas gedellt hat, könnt ihr die Kerze vorsichtig auf einem glatten Untergrund rollen.

Die Kerze sollte jetzt so aussehen

Jetzt wiederholt ihr die einzelnen Schritte so lange bis eure Kerze fertig ist.

Ich habe meine Kerze danach auf einem Tellerchen in der großen Zellophantüte von Stampin' Up gestellt.
Die großen Tüten sind noch im Online-Shop in der Clearance Rack für 1,99 Euro (25 Stück) erhältlich.

Die Idee mit den Federn und dem Set Fine Feathers stammt nicht von mir.
Meine Demokollegin Sabine hat vor einigen Monaten solch eine Kerze gebastelt. Als ich sie damals gesehen habe, war ich hin und weg. 





Verwendete Stampin' Up! Materialien:
Stempel: Fine Feathers, Ein Gruß für alle Fälle
Stempelkissen: Savanne, Kandiszucker, Himmelblau
Cardstock (für den kleinen Anhänger): Himmelblau, Savanne, Flüsterweiß
Sonstiges: Heissluftföhn, Jugeband, Leinenfaden, Zellophantüten aus dem Online-Shop (Clearance Rack), Stanze 1-3/8" Kreis, 1-3/4" Wellenkreis, 1" Kreis

Kommentare:

  1. Ha, und wem gehört diese Kerze jetzt? ;-) Vielen Dank! Ich finde sie superschön! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ah jetzt weiß ich auch wie das geht. Hab mich schon gefragt wie das geht. Ganz herzlichen Dank für die Anleitung.

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sabine, das ist ja eine tolle Idee, dass werde ich doch glatt die nächste Zeit mal versuchen ;)
    Vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Sabine, ganz lieben Dank für deine tolle Anleitung! Nun weiß ich, was ich falsch bzw. vergessen habe!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die nächste Kerze klappt jetzt bestimmt ;-)

      Löschen