Montag, 13. Januar 2014

Nachfüllanleitung Stampin' Write Marker

Ganz oft werde ich auf Stempelpartys erstaunt angeschaut wenn ich erzähle, dass man die Stampin' Write Marker nachfüllen kann.

Da viele das offensichtlich nicht wissen und die Stifte vielleicht sogar wegwerfen, habe ich mir gedacht, dass ich mich euch heute eine Nachfüllanleitung zeige.

Die Stampin' Write Marker können mit der Klassichen Nachfülltinte in der entsprechenden Farbe nachgefüllt werden.


Wenn ihr den Stift öffnet, habt ihr einmal die feine....


und einmal die grobe Seite.
Wir brauchen diese Seite.


Nachfüllanleitung stampin write marker
Nehmt einfach eine Pinzette oder falls es nicht klappt eine Zange, setzt diese vorsichtig unten an der Miene an...


... und zieht diese dann vorsichtig raus.


Nachfüllanleitung stampin write marker
 Jetzt könnt ihr ein paar Tropfen in den Stift träufeln. Wichtig ist, dass ihr wirklich nur ein paar Tropfen nachfüllt. Wenn ihr zu viel einfüllt, läuft der Stift später aus.


Nachfüllanleitung stampin write marker
Jetzt steckt ihr die Miene wieder vorsichtig im Stift.
Das war`s dann auch schon. 


Mit der Nachfülltinte könnt ihr die Stampin' Write Marker, das Stempelkissen nachfüllen, colorieren und vieles mehr machen.

Eine Nachfüllanleitung für's Stempelkissen zeige ich euch am Mittwoch.
Ich wünsche euch noch einen schönen Montag.
Eure
Sabine

Kommentare:

  1. Danke für deine Fotos und Erklärungen - ich gebs grad so weiter! :-)

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. danke für die info!!!!
    dass man die marker nachfüllen kann, hab ich echt nicht gewusst... :-o

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    vielen Dank für die Anleitung. Leider habe ich Stifte nicht von SU. Ich glaube, die sind nicht nachfüllbar, muß ich direkt mal nachschauen- einen schönen Wochenstart-
    Heidi A.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die Info! Wir haben zwar bisher erst eine klitzekleine Auswahl (die aktuellen InColors) an Stiften und das Problem stellte sich noch nicht. Aber wenn es mal soweit sein sollte, weiß ich jetzt zumindest, dass ich sie nicht wegschmeißen muss. Super!
    Liebste Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ist diese Nachfülltinte auch für normale Filzstifte / Faserstifte geeignet?
    Viele Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bea,

      das Problem ist, dass die Filzstifte mit Sicherheit nicht den gleichen Farbton haben.
      Wenn du die Stifte mit der Tinte nachfüllst, mischen sich die beiden Farben.
      Ansonsten könnte man die Stifte damit nachfüllen.

      Lg
      Sabine

      Löschen