Montag, 24. März 2014

Eine Karte zur Konfirmation

Ich hatte einen Auftrag für eine Konfirmationskarte.
Das Mädchen hat bzw. hatte ganz genaue Vorstellungen.
Ich sollte auf jeden Fall den Kreuzstempel, den sie sich extra gekauft hat, nutzen und die Karte lilafarben basteln.

Auf der Karte sollte ein Band sein.
Das ist daraus geworden

Konfirmationskarte für ein Mädchen

Das silberne Band hat ihre Mutter schon vor längerer Zeit gekauft. Ich wollte das dann doch noch irgendwie mit einbinden.

Konfirmationskarte für ein Mädchen

Für die Karte habe ich die Farben Aubergine und Pflaumenblau genutzt.
Die Schrift auf dem Kreuz ist embosst worden. Nach dem embossen habe ich das Kreuz ein bisschen in Pflaumenblau schattiert und dann mit einer Schere ausgeschnitten.
Damit das Kreuz etwas erhaben wirkt, habe ich es mit Stampin' Dimensionals aufgeklebt.



Der Rand ist etwas schattiert.
Damit die Karte nicht ganz so schlicht wirkt, habe ich oben 3 Strasssteine aufgeklebt.

Konfirmationskarte für ein Mädchen

An der Seite ist eine einfache Schleife.
Das Schleifenband ist nicht von Stampin' Up. Das kriegt ihr in jedem Bastelgeschäft oder beim Drogeriemarkt Ros.....n.

Ich bin gespannt, ob die Karte dem Mädchen gefällt.


Verwendete Stampin' Up! Materialien:
Stempel: - (Der Kreuzstempel ist von Rayher)
Stempelkissen: Aubergine, Pflaumenblau
Cardstock: Aubergine, Pflaumenblau, Flüsterweiß
Sonstiges: Stampin' Dimensionals, Basic Strassschmuck, Erhitzungsgerät, Prägepulver Klarlack, Schwämmchen

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    Deine Karte ist super schön geworden. Das Kreuz in der Mitte kommt durch das leicht eingetönte richtig gut zur Geltung.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    uns sowie unseren Familien hat Deine Karte sehr gut gefallen.
    Wir wollen auf diesem Wege noch einmal Danke sagen.
    Daumen hoch, mach weiter so.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen