Mittwoch, 14. September 2016

Hochzeitskarte mit Stampin' Up! Thinlits Formen Florale Fantasie

Mit den neuen Stampin' Up! Thinlits Formen Florale Fantasie kann man wirklich ganz schnell mal eben eine Karte basteln.

Hochzeitskarte stampinup; Stampinup Florale Fantasie; stempel-biene

Diese Karte hier ist eigentlich eher durch Zufall entstanden.
Ich wollte mir eigentlich nur die ausgestanzten Motive anschauen und ausprobieren ob es wirklich so einfach geht.

Hochzeitskarte stampinup; Stampinup Florale Fantasie; stempel-biene

Mit Hilfe der Magnetplatte habe ich die beiden Formen auf`s Papier gelegt und das dann durch die Big Shot gekurbelt.

Hochzeitskarte stampinup; Stampinup Florale Fantasie; stempel-biene

Da das gleich auf Anhieb klappte und ich nichts verstanzt habe, habe ich daraus noch schnell eine Karte gebastelt.

Hochzeitskarte stampinup; Stampinup Florale Fantasie; stempel-biene

Der Spruch Herzlichen Glückwunsch ist aus dem passenden Stempelset Florale Grüße.
Ich habe ihn hier in silber embosst.

Hochzeitskarte stampinup; Stampinup Florale Fantasie; stempel-biene

Um das Papier wurde eine feine weiße Organzaschleife gebunden.
(Wenn man ganz genau hinschaut, kann man sie sehen)

Hochzeitskarte stampinup; Stampinup Florale Fantasie; stempel-biene

Damit die Karte nicht allzu schlicht ist, habe ich noch ein paar Herzen, Strasssteinchen und Schmetterlinge aufgeklebt.

Verwendete Stampin' Up! Produkte:
Stempel: Florale Grüße (142494)
Stempelkissen: Versamark (102283)
Cardstock: Extrastarker Farbkarton Flüsterweiß (140490), Flüsterweiß (106549), Farngrün (131290), Folie in silber (132178)
Sonstiges: Thinlits Formen Florale Fantasie (141482), Stanze Herzkonfetti (137415), Stanze Mini-Schmetterling (129406), Basic Strassschmuck (119246), Big Shot (143263), Erhitzungsgerät (129055), Prägepulver in silber (109131)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen