Montag, 13. November 2017

Jetzt reservieren: Der neue Stampin' Up! Stamparatus

Kennt ihr das Problem?

Man stempelt ein Motiv und stellt anschliessend fest das der Abdruck zu blass ist und ihr gerne nochmal drüberstempeln möchtet?

Oder ihr müsst mehrere gleiche Karten basteln und hättet eure Abdrücke immer gerne an der gleichen Stelle?

Oder ihr kippelt eure Stempel immer etwas und habt dann unschöne Ränder?

Oder ihr stempelt eure Sprüche manchmal etwas schief auf, hättet aber eigentlich gerne gerade Sprüche?

Oder ihr seid beim Stempeln generell noch ganz unsicher?


Für all die Probleme gibt es endlich eine Lösung *freu*

Stampin' Up! hat mit einigen ausgewählten Demos (ich war auch dabei) über einen langen Zeitraum hinweg eine neue Stempelhilfe entwickelt.

Es war richtig aufregend bei allen Prozessschritten dabei zu sein und zusammen etwas zu entwickeln.
Umso mehr freue ich mich das es heute soweit ist das wir euch unseren Stamparatus vorstellen können :-)

Hier ist er



Das Video ist in englisch.
Wenn ihr diesen Button anklickt....

könnt ihr euch den deutschen Untertext anzeigen lassen.
Das Video ist ansonsten aber auch so selbsterklärend :-)
.
.
.
.
.
Und?
Habt ihr euch das Video schon angeschaut?
Was sagt ihr zu der Stempelhilfe?
Seid ihr auch so begeistert?

Hier ist das Tool nochmal auf einem Bild


Hier ist nochmal einige Vorteile des Stamparatus:

- Die Bodenplatte des Stamparatus hat ein kariertes Muster mit dessen Hilfe ihr eure Stempelabdrücke gerade positionieren könnt.

- 2 der Seiten sind offen. Dies hat den Vorteil das euer Papier beliebig groß und lang sein kann.

- die Bodenplatte ist magnetisch. Mit den Magneten könnt ihr euer zu bestempelndes Papier fixieren   so das nichts verruschen kann.

- Die Magnete sind gleich dabei. Sie haften auf den auf der Unterseite angebrachten Magnetschlitzen und können dort nach der Benutzung wieder festgeklickt werden.


- Der Stamparatus ist, dank der beigefügten Stempelmatte, kompatibel mit den roten Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin' Up!


-  Die 2 Seitenplatten lassen sich umdrehen. Damit kann man Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten.

Ich glaube ihr merkt wie begeistert ich von dem Stamparatus bin oder?
Ich könnte euch noch zig weitere Vorteile aufzählen, halte mich jetzt aber ein bisschen zurück.
Sonst wird mein Blogbeitrag 2-3 Seiten lang :-)

Hier sind ein paar weitere Infos zum Stamparatus:

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2017/Stamparatus/11.16.17_FLYER_STAMPARATUS_DE.pdf


Da die Nachfrage nach dem Stamparatus enorm groß sein wird, bestreitet Stampin' Up! mit der Markteinführung dieses Werkzeugs wir neue Wege und testet ein neues Reservierungssystem.
Dadurch können Nachlieferungen und unverhoffte Wartezeiten vermieden werden.

Ihr reserviert euer Exemplar und Stampin' Up! garantiert euch/uns, das Produkt zu liefern, sobald es im Lager eintrifft.

Bei der weltweiten Produkteinführung wird es drei Zeitfenster für Reservierungen geben. Für jedes Zeitfenster ist Folgendes zu beachten:

Reservierungen können nur entgegengenommen werden, solange der Vorrat reicht.

Pro Zeitfenster kann sich jeder maximal 1 Werkzeug reserviert werden.
(Falls ihr mehr reservieren möchtet, könnt ihr mehrere Zeitfenster für Reservierungen in Anspruch nehmen)

Hier sind die Zeitfenster:


Der Stamparatus kann ab dem 16. November reserviert werden.

Falls Ihr euch diesen reservieren möchtet, könnt ihr mich ab dem 16. November per Mail anschreiben.
 
Hier ist meine Mailadresse:

sabine@stempel-biene.com 

Nachtrag: Das erste Reservierungszeitfenster ist aufgrund der enormen Rerservoerimgem bereits 15 Minuten nach der Öffnung vorzeitig geschlossen worden.
Die nächsten Reservierungen sind erst wieder ab dem 05.12. möglich!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen